Erwin
29.Apr.2015

Ein Tag bei ExxonMobil

Gegen Ende der Osterferien wurde ich für den IdeenFinderBlog von Deutschlands größtem Erdgasproduzenten, der ExxonMobil Production Deutschland GmbH in den…

Oliver
16.Mrz.2012

Messefernsehen von der CeBIT

Auch in diesem Jahr war ich auf der größten IT-Messe der Welt in Hannover mit dabei. Wir waren als Azubiunternehmen (MMBbSTV) auf der CeBIT 2012 mit einem eigenen Stand in Halle 26 vertreten. Mit unserer Hörfunk- und Fernsehabteilung haben wir jeden Tag von der Messe berichtet, für den Bereich TV-Moderation war ich zuständig. Mein erster Tag begann gleich mit dem traditionellen Rundgang der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Zusammen mit meinem Kamerateam und etlichen anderen Pressevertretern haben wir uns durch die Hallen gekämpft und versucht, die besten Aufnahmen von der Kanzlerin zu bekommen.

Oliver
20.Jan.2012

Mediengestalter für Bild und Ton

Das Jahr 2011 liegt nun hinter uns und das Jahr 2012 ist ein paar Tage alt. Im Jahr 2011 habe ich neben der IdeenExpo 2011auch beruflich viel erlebt. Meine Ausbildung zum Mediengestalter für Bild/Ton (MBT) mache ich an der Multi-Media Berufsbildende Schule auf der Expo Plaza, mein Ausbildungsunternehmen ist die Firma MM-BbS TV, ein reiner Azubibetrieb! Sie beschäftigt neun Auszubildende und drei Ausbildungsleiter. Meine Ausbildung begann im August 2010, nun bin ich inzwischen im zweiten Lehrjahr. Im März steht dann auch schon die Zwischenprüfung an. Im Folgenden möchte ich euch etwas zur Ausbildung zum MBT erzählen und auch von meinen ganz persönlichen Highlights im vergangenen Jahr berichten.

Lynn Arabelle
16.Nov.2011

Das duale Studium – der richtige Weg nach der Schule?

Ich mache in etwas weniger als einem Jahr mein Abitur und langsam stellt sich die Frage: Was kommt danach. Ein Studium anfangen, erst mal ein Jahr ins Ausland oder einen Ausbildungsplatz suchen? Die Möglichkeiten, die wir nach der Schule haben, sind groß und auf den ersten Blick vielleicht auch kompliziert. Um dies zu erleichtern, möchte ich euch etwas über das duale Studium erzählen. Denn das duale Studium ist eine Möglichkeit, die viele Schüler noch nicht kennen oder die sie sehr schnell für sich ausschließen.

Jil
14.Sep.2011

Die üstra – wie ein Sechser im Lotto

Im Minutentakt kommen die U-Bahnen am Kröpcke an und fahren wieder los. Unser Straßenbahnnetz geht kreuz und quer durch die ganze Stadt, doch von Unfällen hört man nie etwas. Auf dem üstra-Stand im Bereich Mobilität lernte ich, warum das so ist. Anhand einer Simulation erklärte mir der Auszubildende Emre Keskin wieso es in Hannover unmöglich ist, dass zwei Bahnen ineinander prallen. Denn jede Strecke ist blockweise unterteilt. Alle 100 Meter steht eine Ampel, die anzeigt ob und wie schnell man fahren darf.

Jil
22.Aug.2011

Lern doch was Anständiges, Ingenieur zum Beispiel

Ihr habt noch keine Idee was ihr später werden wollt? Welche Chancen ihr habt? Dann kommt zur IdeenExpo, denn auch dieses Jahr gibt es hier wieder die Chance sich in einem persönlichen Rahmen über Berufe im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu informieren und erste Kontakte mit Betrieben zu knüpfen.

Marie
16.Aug.2011

Symrise: Wie Snacks und Parfums eine Seele bekommen

Viele unterschiedliche Duftstoffe strömen auf mich ein. Es riecht wie in einem Parfumladen. Überall im Raum befinden sich mehrstöckige Regale, in denen ein Fläschchen fein säuberlich aufgereiht neben dem nächsten steht. Charlotte wählt eins unter ihnen aus und gibt eine geringe Menge der darin enthaltenen Substanz auf einen weißen Papierstreifen. Sie hält ihn Olli unter die Nase, der die Augen geschlossen hat und zu rätseln beginnt: „Dieser Geruch kommt mir bekannt vor. Das riecht nach einem Gewürz, das man in der Küche verwendet.“ Parfümeur Marc vom Ende schnuppert ebenfalls daran und erkennt sofort, dass es sich um Petersilie handelt. Unsere IdeenExpo-Botschafter schauen heute hinter die Kulissen von Symrise in Holzminden, einem der größten globalen Anbieter von Duft – und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen.

Marie
10.Aug.2011

Im Bosch-Werk Hildesheim: Roboter-Kampf und 5-Minuten Motor

Auf Charlottes Gesicht breitet sich ein Grinsen aus, als sie hinter dem Lenkrad des schwarzen Jaguars Platz nimmt. IdeenExpo-Botschafterkollege Olli muss vorerst auf der Beifahrerseite einsteigen, nimmt es aber gelassen. Das Geräusch einer Auto-Hupe ertönt. Die beiden winken mir und den anderen Fotographen strahlend aus dem schicken Wagen zu und prüfen das Dual View auf seine Funktionstüchtigkeit. Während des Probesitzens erklärt ihnen Markus Gabor, Leiter Unternehmenskommunikation für den Bereich Car Multimedia, anschaulich die Besonderheiten dieses Touchscreen-Bildschirms, das hier im Werk in Hildesheim entwickelt wurde. Die beiden sind zu Besuch bei der Robert Bosch GmbH und nutzen somit die Möglichkeit, Hintergründe über eines der weltweit größten Technologie- und Dienstleistungsunternehmen zu erfahren.