Jil
02.Nov.2011

Der harte Kampf des Aufstehens …

Ich wache auf, es ist 6 Uhr morgens und stockdunkel. Ich bin zwar hellwach und fühle mich topfit, aber eigentlich kann ich noch bis 7 Uhr weiterschlafen. Also drehe ich mich wieder auf die Seite und schlafe tatsächlich wieder ein. Plötzlich klingelt der Wecker und reißt mich aus dem Tiefschlaf. Zuerst weiß ich gar nicht woher der Krach kommt, ich befinde mich noch halb in meiner Traumwelt. Ein unangenehmes Gefühl! Meine Augen wollen überhaupt nicht aufgehen und von dem ausgeschlafenen Gefühl ist nichts mehr vorhanden. Aber ich habe doch eine Stunde länger geschlafen, sollte ich da nicht erholter sein als noch um 6h?

Jil
20.Okt.2011

Das war die IdeenExpo 2011

Vor circa 4 Wochen, genauer gesagt am 27. August, wurde mir schlagartig bewusst wie schnell die Zeit vergangen war. Ich war auf dem Weg zum Messegelände in Hannover um dort die Eröffnungsveranstaltung der IdeenExpo 2011 mitzuerleben. Zwei Jahre war es nun schon her, dass Michel und ich, als damalige Botschafter, auf die offizielle Eröffnung warteten um die darauf folgenden neun Tage nur auf der und für die IdeenExpo zu leben.

Jil
14.Sep.2011

Die üstra – wie ein Sechser im Lotto

Im Minutentakt kommen die U-Bahnen am Kröpcke an und fahren wieder los. Unser Straßenbahnnetz geht kreuz und quer durch die ganze Stadt, doch von Unfällen hört man nie etwas. Auf dem üstra-Stand im Bereich Mobilität lernte ich, warum das so ist. Anhand einer Simulation erklärte mir der Auszubildende Emre Keskin wieso es in Hannover unmöglich ist, dass zwei Bahnen ineinander prallen. Denn jede Strecke ist blockweise unterteilt. Alle 100 Meter steht eine Ampel, die anzeigt ob und wie schnell man fahren darf.

Jil
04.Sep.2011

Ein Mal leichter bitte…

Hannover ist eine Fahrrad-Stadt. Tatsächlich erledige ich selbst jede noch so kleine Strecke mit meinem Drahtesel. Wäre da nur nicht das ewige Geschleppe, wenn es abends wieder zurück in den Keller muss. Nun gibt es endlich Abhilfe, sogar zum Anfassen auf der IdeenExpo. Klingt interessant? Dann passt mal auf. Denn Dow stellt dieses Jahr Epoxidharz, einen Hochleistungskleber, vor. Und da Dow der weltgrößte Hersteller von Epoxidharz ist und immer wieder neue Harztypen für verschiedene Anwendungen entwickelt, wissen sie wovon sie reden.

Jil
01.Sep.2011

Auf Entdeckungstour über die IdeenExpo

Schon zum dritten Mal ist Siemens Aussteller und einer der größten „Partner der IdeenExpo“. Für mich Grund genug sich die Exponate mal genauer anzuschauen. Der Siemens-Stand befindet sich im Bereich Leben und Umwelt und dort kann man an vielfältigen Exponaten aus den drei Geschäftsfeldern Industrie-, Energie- und Medizintechnik wirklich viel entdecken. In diesem Jahr steht das Themenfeld „Nachhaltiges Leben in der Stadt der Zukunft“ im Mittelpunkt. Es dreht sich alles um die Frage: „Wie können wir Energie künftig so umweltschonend und intelligent wie möglich erzeugen, verteilen, speichern und nutzen?“ Ein wirklich wichtiges und sehr aktuelles Thema, gerade in den Städten. Denn – so erfährt man auf dem Siemens-Stand – schon heute verbrauchen Städte rund drei Viertel der weltweit eingesetzten Energie und produzieren 80 Prozent der Treibhausgase. Und sie werden immer größer: 2050 werden sieben von zehn Menschen in Städten leben. Gleichzeitig wächst die Weltbevölkerung weiter an und mit ihr der Energiebedarf der Menschen. Wir alle bekommen die Veränderungen mit: Fossile Energieträger werden knapp und der Kampf gegen den Klimawandel ist wohl die größte Herausforderung, vor der die Menschen heute stehen.

Jil
22.Aug.2011

Lern doch was Anständiges, Ingenieur zum Beispiel

Ihr habt noch keine Idee was ihr später werden wollt? Welche Chancen ihr habt? Dann kommt zur IdeenExpo, denn auch dieses Jahr gibt es hier wieder die Chance sich in einem persönlichen Rahmen über Berufe im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu informieren und erste Kontakte mit Betrieben zu knüpfen.

Jil
16.Feb.2011

Es ist vorbei

Heute haben Michel und ich unsere letzte „Amtshandlung“ vollführt. In einer Pressekonferenz haben wir unsere geliebten IdeenExpo-Jacken an Charlotte und Oliver, die beiden neuen Botschafter, weitergegeben. Wie wir damals, waren Oliver und Charlotte ziemlich aufgeregt vor ihrer ersten Pressekonferenz und so konnten wir ihnen ein paar gute Tipps geben. Es fühlte sich komisch an plötzlich die „alte“ Botschafterin zu sein. Doch umso stolzer machte es mich zu merken, was ich in den zwei Jahren alles gelernt habe.

Jil
28.Jan.2011

Auf in die dritte Runde

Es geht wieder los! Am Donnerstag, den 27. Januar, fand die Auftakt-Pressekonferenz für die IdeenExpo 2011 statt. Neben unserem neuen Ministerpräsident David McAllister standen auch Wolfgang Weidemann, Geschäftsführer der IdeenExpo GmbH, und die Vertreter von vier großen Sponsoren Rede und Antwort. 23 unterschiedliche Medien waren vertreten und es herrschte ein munteres Treiben in den Räumen des Verbandes von Niedersachsenmetall.