Workshops & Bühnenprogramm

Mehr draus machen

Die umfangreichen Workshops und das abwechslungsreiche Bühnenprogramm geben einen interessanten und exklusiven Einblick in die Welt der Aussteller.
Schulanmeldung für Workshops über die Hotline (Mo–Fr 8–18 Uhr)     0511 - 866 846 160
10 Samstag
11 Sonntag
12 Montag
13 Dienstag
14 Mittwoch
15 Donnerstag
16 Freitag
17 Samstag
18 Sonntag

Samstag, 10. Juni 2017

ID: #5248    13:00 –13:30 Uhr | KarriereBühne

Der Alltag als Verwaltungsbeamtin oder Verwaltungsbeamter oder auch Verwaltungsinformatikerin oder Verwaltungsinformatiker kann richtig spannend sein! Abwechslung ist garantiert! Beim Perspektivwechsel könnt ihr interaktiv das Geschehen auf der Bühne beeinflussen! Unsere Moderatoren improvisieren eine kurze Szene aus typischen Annahmen und Vermutungen über die Arbeit in der niedersächsischen Landesverwaltung. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Studierende und Auszubildende erzählen im Interview von ihren Tätigkeiten und räumen mit Vorurteilen auf. Anschließend spielen unsere Moderatoren eine korrigierte Impro-Szene, die sie dann ein zweites Mal in einem von euch gewählten Genre wiederholen. Hier sind viel Spaß und gleichzeitiges Lernen garantiert!
ID: #5595    13:00 –13:30 Uhr | ShowBühne

Die Battle Beasts verbinden in Ihrer Show unterschiedlichste Elemente aus den Bereichen Tanz, Handstand- und Partnerakrobatik. Durch diese Verbindungen ist eine einzigartige Varieténummer entstanden, die die Zwei in Perfektion und mit viel Power auf den Bühnen dieser Welt darbieten.
ID: #5423    13:30 –14:00 Uhr | KarriereBühne

Bei der Landesvereinigung Bauwirtschaft lernt ihr im Interview mit einem Insider auf anschauliche Art, welche Arbeiten ein Dachdecker ausführt und wie vielseitig dieser Beruf ist. Welche Vorteile bringt dieser Beruf mit sich und welche Fähigkeiten und Eignungen sollte ein Dachdecker mitbringen. Es werden die verschiedenen Möglichkeiten der Ausbildung gezeigt: vom Gesellen über den qualifizierten Bauführer bis hin zu eigenen Chef ist alles möglich. Warum also nicht Dachdecker werden? Eine Künstlerin zeichnet live parallel zum Gespräch typische Dachdecker mit ihrer Kleidung und ihren Arbeitswerkzeugen auf eine große Leinwand. Anstelle der Köpfe sind in der Leinwand Löcher, so dass ihr euch nach dem Interview als Azubi der Bauwirtschaft fotografieren könnt.
ID: #5515    13:30 –14:30 Uhr | IdeenHalle 9

Unter dem Motto „Küche – Kochen Kompetenz!“ werden auf spannende und unterhaltsame Weise naturwissenschaftliche Phänomene mittels Küchenexperimenten erlebbar gemacht. Dazu haben die Besucher in betreuten Workshops die Möglichkeit zu entdecken wieviel Biologie, Chemie, Mathematik, Physik aber auch Nachhaltigkeit und Gesundheit in der Zubereitung und dem Umgang mit Lebensmitteln steckt. Im Form von kurzweiligen Kochexperimenten werden erstaunliche Phänomene und Reaktionen beim Kochen veranschaulicht. Auf diese Weise wird erworbenes Fachwissen praktisch angewendet, was zu einer Beziehung zwischen Wissen und Realität führt. Dieser praktische Bezug ist ein wesentlicher Faktor für die Förderung der Gestaltungskompetenz. Denn das, was mit Motivation und Freude gelernt wurde, kann später auch mit Spaß und Engagement weitergeben werden.
ID: #5563    13:30 –14:00 Uhr | ShowBühne

Mit Jonglage, Karaoke, Publikumsspielen und kleinen Experimenten stimmt der Moderator der Außenbühne auf die große „Wissen LIVE“-Show mit Ranga Yogeshwar ein. Mit täglichem Fan-Foto auf der Showtreppe.
ID: #5256    14:00 –14:30 Uhr | KarriereBühne

Die Bundesagentur für Arbeit betreibt eines der größten Rechenzentren in Deutschland. Unsere selbst ausgebildeten Fachinformatiker/innen betreuen vom Großrechner bis zum Arbeitsplatz-PC, von der Internetplattform bis zur Anwendersoftware alles rund um unsere IT-Landschaft. Wir stellen sie Euch vor.
ID: #5554    14:00 –15:30 Uhr | ShowBühne

„Wissen LIVE“ auf der großen Open-Air-Bühne bildet das Zentrum des Rahmenprogramms der IdeenExpo 2017. Die von TV-Moderator Ranga Yogeshwar präsentierte Wissenschaftsshow für Schüler ab Klasse 7 behandelt in diesem Jahr das Thema „Digitales – Vernetzte Soft- und Hardware“. Wie entstehen die virtuellen Welten der „Augmented Reality“ im Computer? Wie baut man ein ganzes Haus mit einem 3D-Drucker? Kontrolliert unsere Kleidung in Zukunft, ob wir uns genug und richtig bewegen? Überhaupt: Was wissen Maschinen und Netze schon alles über uns? Diese und viele weitere spannende Fragen werden bei „Wissen LIVE“ auf anschauliche Art beantwortet. Zahlreiche Experimente, Publikumsspiele und Quizelemente laden die Zuschauer immer wieder zum Mitraten und Mitmachen ein. Für Auflockerung sorgen zudem täglich wechselnde Showgäste aus Industrie, Wissenschaft und Unterhaltung, die „Wissen LIVE“-Showband und atemberaubende Auftritte international renommierter Showacts.
ID: #5484    14:30 –16:00 Uhr | IdeenHalle 9

Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse sind aufgerufen, an dem Wettbewerb „Druck-Zuck“ teilzunehmen. Innerhalb von 90 Minuten gilt es, einen Rennwagen mithilfe des eigenen Teams und eines Coachs zusammenzubauen. Hier kommt es auf Schnelligkeit, Experimentierfreude, Cleverness und natürlich auch auf das Quäntchen Glück an. Insgesamt vier Teams durchlaufen verschiedene Arbeitsschritte, die Besonderheit dabei: mittels eines 3-D-Druckers muss der wesentliche Bestandteil des Rennwagens gezeichnet und gedruckt werden: das Zahnrad! Nach Konstruktion, Entwicklung und Fertigung kann dann schließlich getestet werden, der schnellste Wagen des Teams wird ins Rennen geschickt. Ein Moderator führt die Zuschauer durch den Wettbewerb und sorgt für viel Spannung!
ID: #5471    15:00 –15:45 Uhr | Campus der Ideen

Warum „knurrt“ mein Magen? Und wie passen 6 m Dünndarm in meinen Bauch? Diesen Fragen geht das Team von Forschperspektive in der Show rund um die Verdauung zusammen mit seinem Publikum auf den Grund. Gemeinsam verfolgen wir das Essen auf seinem Weg durch den Körper. Von der Müsli- bis zur Kloschüssel wird der Prozess der Verdauung die Lupe genommen.
ID: #5516    15:00 –16:00 Uhr | IdeenHalle 9

Unter dem Motto „Küche – Kochen Kompetenz!“ werden auf spannende und unterhaltsame Weise naturwissenschaftliche Phänomene mittels Küchenexperimenten erlebbar gemacht. Dazu haben die Besucher in betreuten Workshops die Möglichkeit zu entdecken wieviel Biologie, Chemie, Mathematik, Physik aber auch Nachhaltigkeit und Gesundheit in der Zubereitung und dem Umgang mit Lebensmitteln steckt. Im Form von kurzweiligen Kochexperimenten werden erstaunliche Phänomene und Reaktionen beim Kochen veranschaulicht. Auf diese Weise wird erworbenes Fachwissen praktisch angewendet, was zu einer Beziehung zwischen Wissen und Realität führt. Dieser praktische Bezug ist ein wesentlicher Faktor für die Förderung der Gestaltungskompetenz. Denn das, was mit Motivation und Freude gelernt wurde, kann später auch mit Spaß und Engagement weitergeben werden.

Kalender


Deine Merkliste


Du hast noch keine Einträge
 in Deiner Merkliste.