Jan
28.Sep.2011

Das war die IdeenExpo 2011

Als ich am Abend des 03.September von der IdeenExpo nach Hause gekommen bin, wollte ich nur noch eins - Ins Bett! Acht Tage lang war ich auf der IdeenExpo als Aussteller am Werke gewesen und diese hatten es echt in sich: Acht Tage lang habe ich mit Kindern Brücken und Türme aus Strohhalmen und Klebeband gebastelt. Acht Tage lang gab ich Jugendlichen Flyer und Informationen über das Angebot von uniKIK, sowie der Leibniz Uni Hannover mit. Und acht Tage lang unterhielt ich mich mit Lehrern und Ausstellern über neue Erfindungen, spannende Exponate und coole Werbegeschenke auf dem Gelände.

Marie
30.Aug.2011

Die Erfolgsstory IdeenExpo geht in die dritte Runde

Eine riesige Leinwand hängt an der Wand. Überall sind weiße Stühle aufgebaut, in den ersten beiden Reihen vor der Bühne stehen „Reserviert“-Schilder. Aus den Lautsprechern tönt eine Melodie. Um kurz vor 11 Uhr wird die Musik von einer weiblichen Stimme unterbrochen: „Bitte begeben Sie sich jetzt zu den Sitzplätzen, die Veranstaltung startet in wenigen Augenblicken.“ Daraufhin füllt sich der Saal mit Anzugträgern und im Kleid, Kostüm oder Hosenanzug gekleideten Damen. Schließlich betritt eine Personengruppe den Raum, die von unzähligen Pressevertretern umlagert wird. Der Bundespräsident Christian Wulff, der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Dr. Philipp Rösler, der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister , der Aufsichtsratsvorsitzende der IdeenExpo GmbH Dr. Volker Schmidt sowie der Vorsitzende des Vorstands der Volkswagen AG Prof. Dr. Martin Winterkorn betreten den Raum, um dabei zu sein, wenn es heißt: Die IdeenExpo geht in die dritte Runde.

Marie
24.Aug.2011

Beim Baustellenrundgang: Das IdeenExpo-Fieber steigt

Der Countdown läuft. Neun Tage bevor die IdeenExpo in und um Halle 9 auf dem Messegelände Hannover offiziell eröffnet wird, ist der Pavillon der Ideen noch eine Baustelle. Kabel werden verlegt, Kisten angeliefert und zur musikalischen Untermalung gibt’s Bohrlärm. Begleitet von seinem Kollegen, dem Sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich, schaut sich der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister auf einem Baustellenrundgang an, wie das Herzstück des Naturwissenschafts- und Technikevents Stück für Stück aufgebaut wird. „Das IdeenExpo-Fieber steigt bei allen“, gesteht er den zahlreich erschienen Pressevertretern, die die beiden mit Mikrofonen, Kameras und Diktiergeräten umlagern.

Marie
13.Jul.2011

Exponate machen Appetit auf mehr

Wichtig aussehende Männer im Anzug mit Krawatte und schick gekleidete Damen huschen an mir vorbei. Kameraleute, Radiomoderatoren und Journalisten von Zeitungen suchen sich schon einmal einen guten Stehplatz, um auch bloß nichts zu verpassen. Rund sieben Wochen vor dem Beginn der IdeenExpo am 27. August herrscht im Erdgeschoss der NORD/ LB im Herzen Hannovers reges Treiben. Dann passiert das, worauf alle so ungeduldig gewartet haben: Der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister trifft ein.