Redox-Flow Batterien ermöglichen es, große Mengen schwankend und unregelmäßig anfallender Energie zu speichern. Deshalb sind sie gut geeignet, um als Energiespeicher für regenerativ erzeugten Strom zu dienen. Unsere Redox-Flow-Zelle ist eine hybride Redox-Flow-Zelle (ZRFB). Der Katholyt ist ein Cersalz, der Anolyt enthält gelöste Zink-Ionen. Während des Ladens werde die Zink-Ionen reduziert und scheiden sich auf einem Metallschaum als metallisches Zink ab, während zwei Cer-Ionen oxidiert werden. Während des Entladevorgangs wird die Reaktion umgekehrt. Die ZRFB ist eine britische Erfindung (Frank C. Walsh et al.), weiter entwickelt von Mark Pritzker et. al., Kanada.